19. März 2018
In der privaten Unfallversicherung wurde der Invaliditätsgrad bei Schulterschäden stets nach dem Armwert der Gliedertaxe bemessen, der gängigen Berechnungsgrundlage bei Unfallschäden an Gliedertaxen und Sinnesorganen. Dies soll sich nach einem viel beachteten BGH-Urteil vom 01.04.2015, allerdings falsch sein?!
06. Dezember 2017
§ 82 VVG im Rechtsschutzversicherungsrecht und Verschuldenszurechnung: Rechtsanwalt als Vertreter und Repräsentant?
15. November 2017
Versicherungsgesellschaften schieben häufig Ihre Pflicht zur Invaliditätsleistung absichtlich in die Zukunft hinaus, um im Endeffekt weniger zu leisten.
15. November 2017
Aufgrund mehrerer Behandlungsfehler in der ersten Lebenswoche kam es bei einem Frühchen zu schweren neurologische Schäden.
25. Oktober 2017
Aufgrund des Gesetzes zur Einführung eines Anspruchs auf Hinterbliebenengeld vom 17.07.2017 (BGBl. I S. 2421), in Kraft getreten am 22.07.2017, gibt es nunmehr das Hinterbliebenengeld.
04. Oktober 2017
Im Zuge eines Bandscheibenvorfalles wurde unsere Mandantin operiert, aufgrund mangelnder Befunderhebung erfolgte eine Wirbelsäulensegmenteröffnung im falschen Bereich.
04. Oktober 2017
Derzeit liegt uns ein sehr komplexer Sachverhalt vor, worin es um eine Hysterektomie geht. Die Geschädigte erlitt Jahre lang unerträgliche Schmerzen, welche wegen einer Nervenschädigung Blasenentleerungsschwierigkeiten verursachte.
21. September 2017
Unser Mandant litt unter einer Distorsion am Knie. Trotz fehlender Indikation führte der behandelnde Arzt einen operativen Eingriff durch.
31. August 2017
Aufgrund einer behandlungsfehlerhaft durchgeführten Hüftprothesen Operation erlitt unsere Mandantin starke anhaltende Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der linken Hüfte.
31. August 2017
Durch eine fehlerhafte Tumorresektion kam es bei unserer jungen Mandantin zu einem PICA-Hirninfarkt.

Mehr anzeigen

Michael Graf Patientenanwälte

Virtueller Kanzleirundgang


Unser Tipp:

Nutzen Sie den  Patientenfragebogen.

Neugierig?

Kanzleivideos sagen mehr als 1000 Worte.



Wie können wir Ihnen helfen?


Oder schreiben Sie uns eine Email:

Michael Graf Patientenanwälte - Experten in Medizinrecht und Versicherungsrecht


Unsere Spezialgebiete


Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
ARZTHAFTUNG
Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
GEBURTSSCHADEN

Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
BERUFSUNFÄHIGKEIT
Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
UNFALLVERSICHERUNG



Unsere Partner

ANWALTGRAF und starke Partner für die Prozessfinanzierung, d.h. im Team für den Patienten die Arzthaftungsprozesse erfolgreich führen!

Besuchen Sie uns

Michael Graf Patientenanwälte auf FACEBOOK - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf Google Plus - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf XING - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf TWITTER - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf YouTube - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht


Wir haben unseren Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau, und betreuen jeden Rechtsfall von dort aus, natürlich unter spezialisierter Leitung von Fachanwalt Michael Graf. Bei Bedarf bieten wir auch Beratungen vor Ort in Karlsruhe und Offenburg an.  Wir beraten  bundesweit. Weitere Hinweise finden Sie im Impressum. Der Bewertungsprozess für werkenntden BESTEN.de ist vom TÜV Nord zertifiziert worden.

Michael Graf Patientenanwälte - Ihre Experten für Arzthaftung und Personenversicherungsrecht


🕋 Heinrich-Von-Stephan-Str. 20, 79100 Freiburg

🕋 Ludwig-Erhard-Allee 10, 76131 Karlsruhe

🕋 Schutterwälderstraße 4, 77656 Offenburg

✆ +49(0)761-897-88610

✆ +49(0)721-509-98809

✆ +49(0)176-292-45365