Graf Johannes Patientenanwälte TOP-Anwälte der WirtschaftsWoche 2021

Innere Medizin.

Michael Graf Patientenanwälte.

Fachanwalt im Medizinrecht und Versicherungsrecht sowie spezialisierte Patientenanwälte für Freiburg, Offenburg und Karlsruhe.

Innere Medizin
Innere Medizin

Behandlungsfehler des Internisten.

Das Fachgebiet der Inneren Medizin ist auf die Erkennung, Vorbeugung, Behandlung und Rehabilitation sämtlicher innerer Organsysteme gerichtet und damit äußert umfassend. So verbergen sich hinter diesem Begriff insbesondere auch die folgenden Spezialisierungen der Internisten:

 

- Angiologie (Gefäßerkrankungen)

- Endokrinologie und Dialektologie (Stoffwechsel)

- Gastroenterologie (Magen-/ Darmtrakt)

- Hämatologie (Blut und blutbildende Organe)

- Infektiologie (Infektionskrankheiten)

- Kardiologie (Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems)

- Nephrologie (Erkrankungen der Niere und deren konservativer Therapie)

- Pneumologie  (Erkrankungen der Atmungsorgane)

- Toxikologie (Gifte und ihre Wirkung auf den Organismus)

- Rheumatologie (Erkrankungen, Diagnosen und Heilungsverfahren im Bereich der Gelenke)

- Onkologie (Tumorerkrankungen und Krebs)

 

Gerade der Fachbereich der Kardiologie ist nicht selten von Behandlungsfehlern getroffen, da es dabei um die Erkrankung des lebensnotwendigen Herz-Kreislauf-Systems geht. Klassische Krankheiten, bei denen es der Behandlung durch einen Kardiologen bedarf, sind neben Bluthochdruck, Herzinfarkt, Herzschwäche (sog. Herzinsuffizienz) und Herzrhythmusstörungen auch Herzmuskelentzündungen und Herzklappenfehler. 

 

Beispiel:

 

Bei dem folgenden Fall kam es aufgrund einer unter Herzrhythmusstörungen leidenden Patientin zu der Durchführung einer Elektroschockbehandlung. Grob behandlungsfehlerhaft wurde es unterlassen, davor für eine ausreichende Blutverdünnung zu sorgen. Auch die Aufklärung über das bestehende Risiko eines Schlaganfalls als Folge der Elekrokardioversion wurde unterlassen. In der Folge kam es bei der Patientin zu einer Thrombenbildung, welche zu einem Schlaganfall führte. Sie leidet seit diesem Ereignis unter einer Halbseitenlähmung rechts, einer Fußheberlähmung rechts, erheblichen geistigen Defiziten und Sprachverlust. Aufgrund dieses Dauerpflegefalls wurde der Patientin aufgrund dieser behandlungsfehlerhaft durchgeführten Defibrillation ein Schmerzensgeld von 250.000,00 Euro zugesprochen, wobei darüber hinaus ein immaterieller Vorbehalt besteht (vgl. LG Münster, Urt.v. 26.02.2004 - 11 O 1027/02).

Nicht nur Arzthaftungsrecht und Versicherungsrecht muss beherrscht werden, sondern es muss auch Fachwissen der Inneren Medizin erarbeitet werden - Michael Graf, Ihr Patientenanwalt für Freiburg und Umgebung!
Michael Graf Patientenanwälte

Wir helfen im Schadensfall im Bereich Innere Medizin.


Wir beraten Sie gerne:




Fachanwalt Medizinrecht.


Fachanwalt Versicherungsrecht.



Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Bewertungen




Spezialgebiete


Besuchen Sie uns.

Michael Graf Patientenanwälte auf FACEBOOK - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
- Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf XING - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf YouTube - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht

Michael Graf Patientenanwälte Freiburg. Experten im Versicherungsrecht.
Michael Graf Patientenanwälte auf TWITTER - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Patientenanwälte Michael Graf Experten im Medizinrecht


Graf Johannes Patientenanwälte


Michael Graf Fachanwalt für Versicherungsrecht und Medizinrecht in Freiburg

 🏢 Heinrich-Von-Stephan-Str. 20

79100 Freiburg 

✆ 0761-897-88610

 

🏢 Ludwig-Erhard-Allee 10

76131 Karlsruhe 

✆ 0721-509-98809

 

🏢 Schutterwälderstraße 4

77656 Offenburg 

✆ 0176-292-45365


Gabriela Johannes - Experte für Arzthaftung, Behandlungsfehler, Unfallversicherung und Berufsunfähigkeit in Freiburg, Karlsruhe und Offenburg.