ANWALTGRAF Ihre Patientenanwälte für Arzthaftung, Unfall und Berufsunfähigkeit in Freiburg
Wir beraten Sie gerne, egal ob Medizinrecht oder Versicherungsrecht! ... Ihr Team von ANWALTGRAF in Freiburg!

 

Wir beraten Sie gerne!

 

+49(0)761-897-88610

 ✉︎ patienten@anwaltgraf.de 

 


Michael Graf Patientenanwälte Offenburg

Fachanwalt Für Medizinrecht und Versicherungsrecht


Ihre Spezialisten im Arzthaftungsrecht und Patientenrecht für Offenburg

Wir sind Experten im Patientenrecht. Die  spezialisierten und fortgebildeten Rechtsanwälte der Michael Graf Patientenanwälte sind überwiegend im süddeutschen Raum tätig. Dabei beraten und vertreten wir geschädigte Patienten und Versicherungsnehmer auch in Offenburg. Unser Fachanwalt für Medizinrecht und Versicherungsrecht Michael Graf setzt auch dort (mit seinen 15 Jahren Prozesserfahrung) die Ansprüche unserer Mandanten professionell und lösungsorientiert durch.

Michael Graf Patientenanwälte Offenburg

Schildern Sie uns Ihren Fall am besten online:



Unser Ziel: Eine zügige außergerichtliche Regulierung

Primär möchten wir die Ansprüche unserer Mandanten  zügig und erfolgreich im außergerichtlichen Bereich (d.h. ohne ein zeitaufwendiges und kostenaufwendiges Gerichtsverfahren) durchsetzen. Eine optimale Beweissicherung, die richtigen Argumente und unsere langjährigen Erfahrungen im Umgang mit den gegnerischen Kliniken und Versicherungen führen hier meist zum Ziel: zu einer angemessenen gütlichen Regulierung.

Michael Graf Patientenanwälte. Ihr Fachanwalt für Medizinrecht, Arzthaftung und Versicherngsrecht in Offenburg!

Patientenanwälte in Offenburg für Medizinrecht

Sollte eine außergerichtliche Lösung einmal nicht möglich sein, so werden wir den Weg zur gerichtlichen Durchsetzung beschreiten.

 

Im Medizinschadenprozess hat das Gericht stets für ein faires Verfahren zu sorgen. Diese Aufgabe stellt sich ihm hier vor allem im Arzthaftungsprozess und bei Geburtsschadensverfahren in denen es meist ein massives Informationsgefälle zwischen der Behandlungsseite und dem Patienten gibt, welches auszugleichen ist. Außerdem müssen im Medizinrechtsstreit bestehende Verständigungsschwierigkeiten zwischen den beteiligten Ärtzen und den Sachverständigen einerseits sowie dem Gericht und den Patienten andererseits ausgeglichen und überbrückt und auf ein kleines und adäquates Maß zurückgeführt werden. Nur so kann „Waffengleichheit“ zwischen den Parteien hergestellt werden. Und genau hier bewährt sich die Erfahrung und das Know-How der Michael Graf Patientenanwälte, egal ob Chirurgie, Fehler bei der Entbindung, in der Orthopädie oder in den übrigen Medizinbereichen.


Daher wird sowohl im Klageverfahren, als auch im selbständigen Beweisverfahren, auf gezielten Antrag hin auch das Landgericht Offenburg, wie auch andere deutsche Landgerichte, zur Aufklärung des Sachverhaltes grds. vorhandene Krankenunterlagen beiziehen.  Denn es sollte seitens des Patientenanwaltes oder Fachanwaltes stets eben ein solcher Antrag auf Beiziehung der Krankenunterlagen gestellt werden. Einem solchen Antrag ist vom Gericht dann prinzipiell stattzugeben, ein solcher Antrag stellt grundsätzlich keinen unzulässigen Beweisermittlungsantrag dar.

 

So achten die Michael Graf Patientenanwälte zu jeder Zeit darauf, dass im Arzthaftungsverfahren alle nötigen Beweisunterlagen beschafft und  vorgelegt werden.

Beispielsfälle aus unserer Patientenanwaltskanzlei im Medizinrecht:

Download
Replik beim Landgericht Offenburg: Passivlegitimation von D-Arzt und BG
Die Michael Graf Patientenanwälte klagen vor dem Landgericht Offenburg wegen Befunderhebungsfehlern und Behandlungsfehlern eines D-Arztes. Hier stellt sich das Rechtsproblem der Passivlegitimation von D-Arzt, Klinik und Berunfsgenossenschaft.
Passivlegitimation beim D-Arzt und der B
Adobe Acrobat Dokument 185.1 KB
Download
Klageschrift in Sachen Arzthaftung in Offenburg: Behandlungsfehler "Mitek-Anker"
Die Michael Graf Patientenanwälte klagen vor dem Landgericht Offenburg, da die Befestigung der Bizepssehne des Patienten mittels eines Mitek-Ankers durch die Beklagten fehlerhaft und nicht lege artis erfolgte und dies damit einen Behandlungsfehler darstellt. Insbesondere erfolgte keine mehrfache Verknotung des Fadenmaterials.
Medizinrecht Patientenanwalt Offenburg P
Adobe Acrobat Dokument 242.8 KB

Patientenanwalt in Offenburg für Versicherungsrecht

Im Personenversicherungsrecht ist die Beauftragung eines Fachanwalt im Versicherungsrecht sehr wichtig. Denn der  Versicherungsnehmer hat im Versicherungsrecht grundsätzlich die streitigen Voraussetzungen der Leistungspflicht zu beweisen, er braucht hier also einen Experten an seiner Seite.


Gegenstand der Beweispflicht des klagenden Versicherungsnehmers ist, wenn -wie oft- alles streitig ist,

  1. der Versicherungsvertrag, aber auch
  2. der Eintritt des Versicherungsfalles (bspw. der Unfall, die Höhe der unfallbedingten Schäden oder die Berufsunfähigkeit) und ebenso
  3. die Höhe der Klageforderung bzw. die Voraussetzungen etwaiger Schadensersatzansprüche.

Daher focussieren sich die Michael Graf Patientenanwälte zu jeder Zeit darauf, dass im Versicherungsprozess alle nötigen Angaben gemacht werden. Wir sind spezialisiert auf das Recht der Unfallversicherung und das Recht der Berufsunfähigkeitsversicherung.

 

aa) Die Beweislast für den Eintritt des Versicherungsfalles.
Die Anforderungen an den Beweis des Versicherungsfalles sind in den einzelnen Versicherungssparten (im Unfallversicherungsrecht in den AUB, bei der Berufunfähigkeitsversicherung in den BUZ usw.) zum Teil sehr unterschiedlich ausgestaltet.
 
Beweispflichtig dafür, dass der eingetretene Schaden (Invalidität oder Berufsunfähigkeit) durch eine versicherte Gefahr hervorgerufen wurde, ist der Versicherungsnehmer. Wenn beispielsweise in § 178 VVG geregetlt ist, dass ein Unfall nur dann vorliegt, wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet, dann muss in diesem Fall der Versicherungsnehmer im Streitfall beweisen, dass die Voraussetzungen dieser Norm vorliegen. Dies gilt im Übrigen gerade auch im Personenschadensrecht (= Anspruch auf Schmerzensgeld, Schadensersatz etc.).

bb) Die Höhe der Versicherungsleistung
Der Versicherungsnehmer muss mit seinem Fachanwalt (auch vor dem Landgericht in Offenburg, wie auch bei anderen Gerichten), außerdem das Klagebegehren zusätzlich der Höhe nach rechtfertigen. Dafür ist bspw. im Sachversicherungsrecht von Bedeutung, welche Leistungspflicht die Versicherung genau vorsieht, ob eine Ersatzpflicht bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes oder eine Versicherung zum Neuwert mit Zeitwertgrenze oder eine Versicherung zum Neuwert oder eine Wiederherstellungsklausel vereinbart wurde und ob die dafür vereinbarte Frist noch nicht abgelaufen ist oder ob Restteile noch vorhanden sind, deren Wert nach allen Entschädigungsregelungen in Abzug zu bringen ist. Im Personenversicherungsrecht (bspw. bei Invalidität oder Berufsunfähigkeit) wird dies meist durch einen Gutachter oder Sachverständigen geklärt. Der Versicherungsnehmer kann hier dann bestimmte Teile der ihn treffenden Beweislast eben auch durch Sachverständigengutachten erfüllen. Privatgutachten reichen dazu im gerichtlichen Verfahren (eben auch beim LG Offenbrug) regelmäßig nicht aus, sofern das Privatgutachten, das in der Regel nur als substantiierter Parteivortrag zu werten ist, von der Gegenseite hinreichend substantiiert bestritten wird. Gleichwohl kann ein gutes Privatgutachten die Chancen auf einen erfolgreichen Prozess deutlich erhöhen.

 

Die Michael Graf Patientenanwälte sind auch im Versicherungsrecht auf Ihrer Seite. Natürlich sind wir auch hier immer bestrebt, Ihre Ansprüche außergerichtlich (d.h. ohne Einschaltung der Gerichte) durchzusetzen.

Beispielsfälle aus unserer Patientenanwaltskanzlei im Versicherungsrecht:

Download
Klageschrift gegen Berufsunfähigkeitsversicherung wegen Anfechtung, Rücktritt und Leistung
Nicht selten reagieren Berufsunfähigkeitsversicherungen auf einen Leistungsantrag des Kunden wie folgt: Sobald die Berufsunfähigkeit angemeldet wird, "prüft" die Versicherung auch die Vergangenheit des Kunden und behauptet dann bspw. falsche Beantwortung von Gesundheitsfragen oder Ähnliches. Die Folge sind dann Anfechtung oder Rücktritt vom Vertrag, der Kunde verliert dann seinen Versicherungsschutz und wir "gebrandmarkt", manchmal wird durch die Versicherung dann auch ein Verweis auf einen anderen Vergleichsberuf versucht. Der Kunde ist schockiert und er ist hier ohne Fachanwalt meist machtlos. In vielen Fällen kann sich der Kunde jedoch erfolgreich gegen die Versicherung wehren.
Muster Klage Berufsunfähigkeit Leistung
Adobe Acrobat Dokument 259.6 KB

Unsere Beratungslocation in Offenburg

Wir beraten Sie gerne vor Ort in unserer externen Beratungslocation in Offenburg:

 

Michael Graf Patientenanwälte

Schutterwälderstraße 4

77656 Offenburg

+49(0)761-897-88610

 

Bei uns ist die anwaltliche Erstberatung unverbindlich, wir freuen uns auf Sie! Gerne auch über unser kostenfreies Onlineformular.

Experten im Versicherungsrecht und Medizinrecht für Offenburg

Michael Graf Patientenanwälte in Offenburg:


Michael Graf Patientenanwälte

Virtueller Kanzleirundgang


Unser Tipp:

Nutzen Sie den  Patientenfragebogen.

Neugierig?

Kanzleivideos sagen mehr als 1000 Worte.



Wie können wir Ihnen helfen?


Oder schreiben Sie uns eine Email:


Neugierig?


Michael Graf Patientenanwälte - Experten in Medizinrecht und Versicherungsrecht


Unsere Spezialgebiete


Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
ARZTHAFTUNG
Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
GEBURTSSCHADEN

Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
BERUFSUNFÄHIGKEIT
Michael Graf Patientenanwälte helfen bei Arzthaftung, Medizinrecht und Versicherungsrecht!
UNFALLVERSICHERUNG



Zertifizierte Spezialkanzlei



Unsere Partner für Finanzierung

ANWALTGRAF und starke Partner für die Prozessfinanzierung, d.h. im Team für den Patienten die Arzthaftungsprozesse erfolgreich führen!

Unser Partner für Beweissicherung


Besuchen Sie uns

Michael Graf Patientenanwälte auf FACEBOOK - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf Google Plus - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf XING - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf TWITTER - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf YouTube - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht


🕋 Heinrich-Von-Stephan-Str. 20, 79100 Freiburg

🕋 Ludwig-Erhard-Allee 10, 76131 Karlsruhe

🕋 Schutterwälderstraße 4, 77656 Offenburg

✆ +49(0)761-897-88610

✆ +49(0)721-509-98809

✆ +49(0)176-292-45365