· 

Wir fordern von der Unfallversicherung einen weiteren Invaliditätsanspruch iHv. 11.100,00€

Fehlerhafte Berechnung des Invaliditätsanpruchs durch die Versicherungsgesellschaft.

Bei einem Unfall wurde unsere Mandantin von einem Glassplitter im linken Auge getroffen. Dadurch wurde die Hornhaut ihres Auges derart verletzt, dass unsere Mandantin 50% ihrer Sehfähigkeit einbüßte und unfallbedingt inzwischen weitsichtig ist, mithin auf kurze Distanz weder lesen noch schreiben kann. Auch die Blendempfindlichkeit bei Tageslicht hat stark zugenommen und beeinträchtigt ihre Sehfähigkeit sehr. Diese Beeinträchtigungen wurden ärztlicherseits als Dauerschaden attestiert.

 

Die Versicherungsgesellschaft bemisst die Beeinträchtigungen oder den Verlust eines Gliedes anhand einer Gliedertaxe. Ausweislich der ärztlichen Feststellungen ergaben die Beeinträchtigungen einen Invaliditätsanspruch in Höhe von 15/25 Augenwert. Die Versicherungsgesellschaft berücksichtigte bei ihrer Bemessung fälschlicherweise nicht, dass unsere Mandantin unfallbedingt weder lesen, noch schreiben oder gar arbeiten kann, und legte dem Invaliditätsanspruch lediglich eine Beeinträchtigung von 11/25 Augenwert zugrunde. Trotz mehrfacher Aufforderungen weigert sich die Unfallversicherung seit über drei Jahren, den vollen Invaliditätsanspruch zu zahlen.

Michael Graf Patientenanwälte (Medizinrecht & Versicherungsrecht)

Ihre Spezialisten im Patientenrecht, Arzthaftungs- & Personenversicherungsrecht

für Freiburg, Karlsruhe und Offenburg



Fachanwalt Medizinrecht.


Fachanwalt Versicherungsrecht.



Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Bewertungen




Spezialgebiete


Besuchen Sie uns.

Michael Graf Patientenanwälte auf FACEBOOK - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
- Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf XING - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf YouTube - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht

Michael Graf Patientenanwälte Freiburg. Experten im Versicherungsrecht.
Michael Graf Patientenanwälte auf TWITTER - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Patientenanwälte Michael Graf Experten im Medizinrecht


Graf Johannes Patientenanwälte


Michael Graf Fachanwalt für Versicherungsrecht und Medizinrecht in Freiburg

 🏢 Heinrich-Von-Stephan-Str. 20

79100 Freiburg 

✆ 0761-897-88610

 

🏢 Ludwig-Erhard-Allee 10

76131 Karlsruhe 

✆ 0721-509-98809

 

🏢 Schutterwälderstraße 4

77656 Offenburg 

✆ 0176-292-45365


Gabriela Johannes - Experte für Arzthaftung, Behandlungsfehler, Unfallversicherung und Berufsunfähigkeit in Freiburg, Karlsruhe und Offenburg.