Fehlbehandelnde Knieverletzung: Wir fordern ein Schmerzensgeld iHv 40.000,00€.

Unser Mandant litt unter einer Distorsion am Knie. Trotz fehlender Indikation (Behandlungsfehler) führte der behandelnde Arzt einen operativen Eingriff durch.

Unser Mandant erlitt eine Verstauchung am Knie. Wegen anhaltender Schmerzen begab er sich zu einem Othopäden. Dieser stellte ohne jegliche Untersuchungen eine „mediale Meniskopathie“ fest. Aufgrund dessen begab sich unser Mandant zu einer MRT-Untersuchung. Auf der MRT-Bildgebung war kein krankhafter Befund zu sehen. 

Nichtsdestotrotz hielt der behandelnde Arzt an seiner ursprünglich gestellten Diagnose fest und drängte unseren Mandanten zu weiteren, invasiven Behandlungen. Einen Monat später wurde deshalb durch besagten Arzt eine Arthroskopie durchgeführt. Über möglichen Risiken wurde unser Mandant vor der Operation nicht aufgeklärt. Trotz eindeutigem MRT erfolgte im Rahmen dieses Eingriffs ein „laterales Release“. Dies war jedoch unnötig, da keine Anzeichen eines Patelladysplasie zu sehen waren. Nach der Operation verschlimmerte sich der Zustand des Knies. Bis heute kann unser Mandant nicht mehr schmerzfrei den Alltag überstehen. Wir gehen aus Arzthaftung gegen den verantwortlichen Arzt vor.

Michael Graf Patientenanwälte:

Virtueller Kanzleirundgang:


Unser Tipp:

Nutzen Sie unseren Patientenfragebogen.

Neugierig?

Kanzleivideos sagen mehr als 1000 Worte.



Wie können wir Ihnen helfen?

Oder schreiben Sie uns eine Email:

Michael Graf Patientenanwälte - Experten in Medizinrecht und Versicherungsrecht


Unser Team für Medizinrecht & Versicherungsrecht:


MICHAEL GRAF, PATIENTENANWALT für Medizinrecht und Versicherungsrecht in Freiburg

MICHAEL GRAF, PATIENTENANWALT

Fachanwalt für Versicherungsrecht & Fachanwalt für Medizinrecht

AMELIE VON SCHOENAICH LL.M. Eur., PATIENTENANWÄLTIN für Medizinrecht und Versicherungsrecht in Freiburg

AMELIE VON SCHOENAICH LL.M. Eur., PATIENTENANWÄLTIN

Ressortleitung Personenversicherungsrecht


ROBIN FÖRSTER, RECHTSASSESSOR Ass. Jur. mit Schwerpunkt im Versicherungsrecht und Medizinrecht

ROBIN FÖRSTER, PATIENTENANWALT

Ressortleitung Medizinschadensrecht

Christian Ruf - Jurist bei den Michael Graf Patientenanwälten für Medizinrecht und Versicherungsrecht

CHRISTIAN RUF, PATIENTENANWALT

Rechtsanwalt im Versicherungsrecht und Medizinrecht

DOMINIQUE WERNER, MAG. JUR. Diplomjuristin mit Schwerpunkt im Versicherungsrecht und Medizinrecht

DOMINIQUE WERNER, REF. JUR.

Juristin im Versicherungsrecht und Medizinrecht

Nela Grothe - Juristin bei den Michael Graf Patientenanwälten für Medizinrecht und Versicherungsrecht

NELA GROTHE, DIPL. JUR.

Juristin im Versicherungsrecht und Medizinrecht




Unsere Prozessfinanzierer:

ANWALTGRAF und starke Partner für die Prozessfinanzierung, d.h. im Team für den Patienten die Arzthaftungsprozesse erfolgreich führen!

Besuchen Sie uns bei:

Michael Graf Patientenanwälte auf FACEBOOK - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf Google Plus - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf XING - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf TWITTER - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Michael Graf Patientenanwälte auf YouTube - Ihre Fachkanzlei für Medizinrecht und Versicherungsrecht


Wir haben unseren Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau, und betreuen jeden Rechtsfall von dort aus, natürlich unter spezialisierter Leitung von Fachanwalt Michael Graf. Bei Bedarf bieten wir auch Beratungen vor Ort in Karlsruhe an.  Wir beraten  bundesweit. Weitere Hinweise finden Sie im Impressum.

 

🕋 Heinrich-Von-Stephan-Str. 20, 79100 Freiburg

🕋 Ludwig-Erhard-Allee 10, 76131 Karlsruhe

✆ +49(0)761-897-88610

✆ +49(0)721-509-98809